Anzahl Besucher

Heute9
Gestern13
Woche59
Monat237
Insgesamt32109

Anmeldung interner Bereich

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Grenzland 2012


Schützenfest Nachlese 2016
Freitag, den 01. Juli 2016 um 12:55 Uhr

"Es war ein schönes Schützenfest 2016, wir konnten den Wertherbruchern musikalisch unsere ganze Bandbreite von Marsch bis Konzert präsentieren!" Das war der Tenor des 1. Vorsitzenden Hermann Thesing nach dem vergangenen Schützenfestwochenende und er fügte hinzu: "Wir werden den neuen König Bernd Pelzer und seine Königin Susanne Becks im Regentenjahr 2016/2017 gerne musikalisch begleiten!"

Leider spielte das Wetter nicht mit. Ständiger Regen an allen Tagen machte die Planungen für den Schützenverein und auch für uns Musiker nicht einfach. So wurde am Freitagabend das "Vogelaufsetzen" kurzerhand auf den Platz vor der Bürgerhalle verlegt. Der Samstagmorgen stand ganz im Zeichen des Vogelschießens. Aber auch unsere Musikschüler hatten ihren großen Auftritt. Das Thronständchen am Samstagabend unter dem Dirigat von Karin Steenstra brachte Stimmung in das Zelt. Die Schlagzeuger überzeugten mit ihrem Trommelsolo „Golden Sun“ und auch der "Kölsche Jung" war zu hören. Am Sonntag fand der große Zapfenstreich nicht wie gewohnt auf dem Schulhof statt. Auch hier wurde der Bürgerhallenplatz als Veranstaltungsort ausgesucht. Es war wieder einmal eine Freude, den großen Zapfenstreich mit dem Loikumer Blasorchester darzubieten. 

Präsident Hermann Schlebusch begrüßte die Wertherbrucher Bevölkerung, die geladenen Gäste sowie den ersten Bürger der Stadt Hamminkeln, Herrn Bürgermeister Bernd Romanski. Aus den Reihen des Spielmannzuges wurde Annika Exo für ihr Engagement in der Ausbildung junger Spielleute geehrt. Vor 25 Jahren (1991) war es Arno Böing, unser stellvertretender Tambourmajor, der den Vogel abschoss. Zu seiner Königin wählte er damals Ulrike Schruff. Einige Impressionen vom Fest sehen sie hier!