Endlich wieder Maigang

Seit der Gründung des Spielmannszuges Wertherbruch ist es gute Tradition, dass wir am 1. Mai um 6.00 Uhr unser Dorf wecken. 2020 und 2021 mussten wir dieses liebgewonnene Ritual aus bekannten Gründen leider unterlassen. Aber in 2022 ging es mit dem ersten Marsch “Das Lieben bringt groß´Freud´” durch den Dorfkern. Mit dem Fahrrad erfolgte dann der Start ab Bürgerhalle, da Königin und König wie auch der Präsident einfach zu weit entfernt voneinander wohnen.

Unser Schützenpräsident Marco Gernemann empfing uns mit seiner Familie herzlich. Bei einer ersten Tasse Kaffee wurde nett geplauscht.

Im Anschluß führte unsere musikalische Radtour in die Wittenhorst zu unserem amtierenden König Jens-Wilhelm Becks. Mit klingendem Spiel zogen wir den Ginsterweg hoch. Der König war sichtlich gerührt! Seine Frau und Vizekönigin Susanne verwöhnte uns dann mit einem ausgiebigen Frühstück.

  Wieder auf dem Fahrrad ging es ans andere Ende in die Wittenhorst. Dort brachten wir unserer Königin Claudia Winkel ein Ständchen. Bei guten Gesprächen unter der Wittenhorster Vogelstange klang der Tag fröhlich aus. Es war ein schöner 1. Mai. Ein herzliches Dankeschön an das Königspaar und den Präsidenten für die tolle Gastfreundschaft.

Dieser Beitrag wurde unter ` veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.